Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Es darf wieder getanzt werden!!

Die Ljutis spielen ihre Mischung aus Tanzmusiken bulgarischer, griechischer, thrakischer, makedonischer und balkanischer Prägung.

Baba Marta ist ein alter bulgarischer Brauch. Am 1. März schenken sich die Bulgaren rot-weiße Anhänger. Sie wünschen sich Glück und Gesundheit für das neue Jahr. Ljuti Hora feiert an diesem Tag zusammen mit Freunden diesen Brauch – im Tanzhaus. Die Musiker präsentieren traditionelle und lässige Tanzmusik aus Makedonien, Griechenland und Bulgarien. Das Publikum erwartet ein Klangteppich aus virtuos gespielten akustischen Instrumenten (Klarinette, Akkordeon, Gajda, Tapan, Tambura, Darabuka, Defi) und herzzerreißenden Gesängen.