Lade Veranstaltungen

Die Tango-Práctica im Haus der Sinne findet jeden Freitag vor der Milonga von 19.30 bis 21 Uhr statt.

Seit dem 8. März bieten wir zwei Práctica-Kurse parallel mit Evi Sofra (Einsteiger/Anfänger) auf der oberen und Maria Mondino (ab Mittelstufe) auf der unteren Etage an. Beide gehen von 19.30 bis 21 Uhr.

Evi Sofra bietet seit dem 8.3. jeden Freitag vor der Milonga eine Anfänger-/Einsteiger-Practica an. Jede/r ist hier herzlich willkommen, die/der ihre/seine ersten Tangotanzschritte ausprobieren möchte sowie alle, die die Tango-Grundlagen/Basics trainieren wollen.

Maria Mondino bietet ab dem 8.3. jeden Freitag vor der Milonga eine Mittelstufen-/Fortgeschrittenen-Práctica an. Der Unterricht orientiert sich am Tango Porteño/Tango Milonguero, d. h. überwiegend am traditionellen Tanz und vermittelt die Grundlagen des Tango de pista aus Buenos Aires. Themen sind: enge/geschlossene Umarmung (Abrazo), Verbindung, Schritt, Gehen (Conexión, Pisada, Caminar), Musikalität, musikalische Phrasen usw.

Hin und wieder sind weitere Gastlehrer dabei oder es werden bestimmte Themen in den Fokus genommen. So habt ihr die Möglichkeit, viele verschiedene Impulse zu eurem Tango zu bekommen.

 

Ihr könnt alleine oder mit Tanzpartner/in kommen, regelmäßig oder Euch spontan entschließen, denn eine Anmeldung ist für beide Práctica nicht erforderlich.

 

Jede Práctica kostet pro Person 20 €, ermäßigt 15 €. Wer zur Milonga bleibt, zahlt für die Milonga 5 €, bei Livemusik 10 €.

Im Haus können Sammelkarten erworben werden, für reduzierte Práctica-Preise für die, die regelmäßig bzw. öfter kommen.

 

Photo Credits: Matthias Barone