Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ja, auch nur mit Gesang und Klavier lässt sich ein Abend musikalisch füllen. Das beweist das Duo um „Susi the B.“
Mit großer Stimme entzückt die 1,55 m kleine Sängerin Susi (bürgerlich auch Susanne Wyka) und an den schwarzweißen Tasten und überzeugt mit wienerischem Charme Augustin Lehfuss. Seinen Ursprung hat das Projekt in der Berliner Jazzszene. Da beide Akteure aber auch selber komponieren und dichten war schnell klar, dass es zu schade wäre, sich nur auf die Wiedergabe der üblichen Jazzstandards zu beschränken. Und so hat ihre Zusammenarbeit in Wort und Akkord schon viele einzigartige und unverwechselbare Lieder hervorbringen können. Die Lyrik wandelt zwischen Weltschmerz, den Irrungen und Wirrungen der Liebe, aber auch dem eigenen Chaos im Kopf und ist dabei mit einer feinen Prise Selbstironie und Humor gewürzt. Das Programm reicht von tragischen Balladen, über flotte Jazz und Soul Grooves bis hin zu ganz eigenen, schrägen und musikalisch schwer einzuordnenden Klängen. Diese bunte Mischung wird natürlich trotzdem auch von ausgewählten, neu interpretierten Jazzstandards ergänzt.