Lade Veranstaltungen

Mit einer Fusion aus Pop Song, „dark“ Rock und alternativem Jazz erschafft das Trio Eleven einen einzigartigen Stil und Sound. Eleven’s Musik eröffnet Wege in andere Welten: Jedes Stück hat seine eigene Identität, bestehend aus Melodien, die im Kopf hängen bleiben, Klängen die tief berühren, und Texten, die dem Zuhörer seinen eigenen Raum zur Imagination lassen.

Eleven wurde 2020 von der Pianistin und Sängerin Nora Jim und dem E-Bassisten Sébastien Degueldre gegründet. Das Duo, dass ursprünglich aus Belgien kommt, traf dann in Berlin auf den chilenischen Schlagzeuger Sebastián Rosales Morandé. Eleven hat soweit drei Alben veröffentlicht „Dreamer“ (2020), „Last Year Again“ und „Hot Lake“(2021).