Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Drückerkolonne meint es ernst mit dem Spaß: Seit fast zwei Jahren verbreitet die Band auf den Straßen und Wiesen von Berlin ihre gute Laune. Denn die Musik ist wahrlich ein wirksamer Balsam gegen triste Zeiten. Doch nicht nur im Freien verbreitet die Band ihre gute Laune: jede Gelegenheit, Konzerträume unsicher zu machen, wird wahrgenommen- wie dieses Mal im Haus der Sinne. Band und Publikum werden einen gemeinsamen und unvergesslichen Abend erleben!

Drückerkolonne ist der kathartische Schrei der libertären Berliner Verrücktheit, der fesselnde Melodien mit tiefsinniger Poesie verbindet, deutsche Lyrik mit französischer verschmelzen lässt. Zwei Sänger, abwechselnd begleitet von Gitarren, Akkordeon, Mandoline, Trompeten, Kontrabass, Melodika, Violine, Saxophon, Posaune und Perkussionen, liefern eine vielfältige und subtile Mischung aus Country, Syrtaki, deutschen und französischen Chansons, Klezmer, Django Reinhardt und mehr.

Drückerkolonne ist als ein multikulturelles Berliner Straßenmusik-Kollektiv entstanden, das im Frühling 2020 gegründet wurde. Die Band ist ein bunter Haufen, wo der Bauleiter, der Affenforscher, der Medievistik-Professor, der Lehrer, die Choreographin, der Theater-Schauspieler gemeinsam alle Etiketten über Bord werfen und sich gemeinsam dem befreienden Wahnsinn widmen!