Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jeden letzten Donnerstag im Monat wird das Showfenster im Haus der Sinne gastieren und dem Publikum einen bunten Reigen professioneller Künstler aus Show, Musik, Comedy, Kabarett, Artistik, Jonglage, Puppenspiel etc. präsentieren.

Zur Premiere dürfen wir uns auf Rian Es, die Soulstimme aus Berlin freuen. Er ist bekannt aus dem Wintergarten Varieté und hat auf seinen Touren durch die USA schon mit den Jacksons gejammt. Sein buntes Repertoire aus Pop, Rock, Soul und eigenen Songs schlägt jedes Publikum in den Bann und wird dem Haus der Sinne vielleicht sogar die Sinne rauben.

Unterstützt wird er von der Kabarettistin und Sängerin Lina Lärche, die mit ihrem Pianisten Uwe Matschke Songs aus ihrem neuen Programm „Quartalsseufzer“ präsentiert. Lina Lärche wird ihrem Ruf als Paradiesvogel gerecht und mit Stimmgewalt und extravaganten Kostümen das Publikum begeistert.

Über Otto Kuhnle, den dritten im Bunde braucht man eigentlich nicht mehr viel sagen. Er war Botschafter des deutschen Humors auf der Expo 2000 in Hannover. Er hat den Malcolm Hardee Award auf dem Edinburgher Comedy Festival gewonnen. Die Stuttgarter Nachrichten schrieben „geistreich, ironisch und restlos bezaubernd.“ Wohingegen er der Meinung ist „man kann Scheiße reden, Kacke aussehen, aber man muss gut angezogen sein!“ Er wird uns, wie immer, überraschen.

Moderiert wird der Abend von Showfenstergründer Gerd Normann, der wie immer eloquent durch den Abend leitet und sicher neue Zwergfellgedichte mitgebracht hat.