Lade Veranstaltungen

Erlebt das „Tango meets Jazz“-Festival mit hochkarätigen Musikern im Haus der Sinne an mehreren Abenden! In Kooperation mit „Jazz am Helmholtzplatz“

Heute Abend zu Gast ist die Band Babel Collage, feat. Trigo Santana!

Das ursprünglich für heute geplante Konzert mit Pablo Woiz ist auf den 21. Januar 2022 verlegt worden. Gekaufte Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

In der Reihe „Tango meets Jazz“ spielen verschiedene Bands, die sich dem Tango verschrieben haben, sich jedoch auch am Jazz orientieren. Sie präsentieren eine tanzbare Symbiose zwischen Tango und Jazz mit vielen Improvisationen: Augustín Strizzi Trio mit Noches de Buenos Aires (19.11.),  Babel Collage (10.12.), Malewache mit einem jazzigen Tango Nuevo Konzert (17.12.) und Pablo Woiz mit einer Hommage an Astor Piazzolla (21.01.2022).

BABEL COLLAGE
Carlos Corona – guitar
Giovanna Piazza – vocals
Trigo Santana – bass

Der Mexikaner Carlos Corona, inspiriert von brasilianischer Musik, ist ein Virtuose auf der Siebensaitengitarre und konzentriert sich auf kubanische und brasilianische Musik, Jazz Manouche, den mexikanischen Son Jarocho, Boleros und europäische Musik. Giovanna Piazza ist in Brasilien geboren und hat eine Gesangsausbildung in Weimar absolviert. Sie tritt seit 2009 mit dem Gitarristen Carlos Corona als Babel Collage auf. Ihr Repertoire umfasst Klezmer, Jazz, Tango sowie mexikanische Musik gemischt mit ihren brasilianischen Musikwurzeln. Trigo Santana, ebenfalls Brasilianer, ist Kontrabassist, Arrangeur, Professor/Musiklehrer und ein herausragender Musiker seiner Generation. Seine Musik ist stark von brasilianischen traditionellen Rhythmen sowie zeitgenössischem Jazz beeinflusst. Zusammen bringen sie heute ein Tangoprogramm mit lateinamerikanischen Jazzklängen auf die Bühne.

 

Konzert- und Milongabeginn (2 G+ = Impf-/Genesungsnachweis UND Negativtest): 21 Uhr

Hinweis: Coronabedingt können wir nur 50 % an Kapazität zulassen! Daher haben wir nur 26 Plätze für die Milonga bzw. das Konzert. Bitte möglichst anmelden unter info@hausdersinne-berlin.de. Eure Anmeldung halten wir bis 22 Uhr aufrecht. Ihr könnte Euch auch abends telefonisch erkundigen, ob noch Plätze frei sind: 030 43 96 43 13.

Nach dem Konzert kann bis 2 Uhr zur wunderbaren Musik von Jens Stuller weiter getanzt werden: 80 % Neo-/Non-Tangomusik, 20 % trad. Tangomusik.

Preis für den ganzen Abend: 18 €.

Bitte 2-G+-Nachweis am Einlass bereit halten.