Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

PEGGY LUCK spannt mit ihrem Debütalbum „mondhell“ mühelos einen Bogen von saitenlastigen Folk bis zum Kunstlied auf dem Klavier – vom endlos langen Frühstückskaffee bis zu Städten aus Wind und Licht. Ihre Texte sind feingeschliffen, die Harmonien und Arrangements wissen zu überraschen, bleiben aber nie unvertraut oder fremd. Gastmusiker aus verschiedenen Genres bereichern das Album: Mit der Viola da gamba weht Renaissance-Melancholie herein, die Perkussion (bis hin zum Einsatz von Holzlöffeln oder Gießkannen!) lässt die Songs grooven, Klarinette und etwas Querflöte verleihen den Liedern klassische Eleganz. Durch die warme, wandlungsfähige Stimme der Sängerin bleibt die Musik selbst bei hohem poetischen Anspruch nahbar: Songs wie ein heißer Kaffee in einer mondhellen Novembernacht.