Lade Veranstaltungen

Märchenhaftes Tango-Theater & Tanz der Compañía Fabula Tango – frei nach W. Shakespeare
Zoff im Elfenwald. Oberon, der Elfenkönig, flirtet wieder einmal ungeniert mit seiner neuesten Flamme Tereza. Um sie zu beeindrucken gibt er sich als Gönner und sponsert einen Tangowettbewerb in der Bar von Oskar und Roxana. Auf das Preisgeld sind die beiden Besitzer der zerfallenden Tangobar selbst scharf, aber auch die Handwerker der Katastrophenfirma Rohrfix. Dumm nur, dass sie keine Ahnung vom Tango haben …
In Anlehnung an die illustre Vorlage entführen uns die 9 Laiendarsteller der Fabula-Tango-Werkstatt in ein verrücktes, absurdes, märchenhaftes und tanzwütiges Stück: ein amüsanter und fantastischer Ausflug in die Welt der Fabeln und des Tangos.

Regie: Alexandra Bosshard
Choreografie/Co-Regie: Janine Lange
Schauspieler/Tänzer: Maria Nivaria Soriano-Kirsch (Titania, Handwerker), Nora Adomeit (Roxana, Pück), Roland Maison (Oberon, Hauke), Andrej Eckhardt (Oskar, Handwerker/Esel), Gabriele Maison (Tereza, Chef), Roswitha Schulz (Puck), Susanne Höne (Elfe, Handwerker), Sabine Reichenbach (Helene, Elfe), André Rickler (Dimitri, Handwerker)
Soundschnitt: Daniel Puschmann, Marek Weinhold

Das 1. Stück der Compañía Fabula Tango, Die Tango-Hexe, wurde im April 2017 im HAUS DER SINNE uraufgeführt. Die Proben zur 3. Produktion Tango der Vampire starten im Februar 2020. info@fabula-tango.berlin

Karten unter: 0174 2853666