Lade Veranstaltungen

Das Konzert wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Die in Chile geborene Musikerin präsentiert selbst komponierte Songs, beeinflusst von Latin-, Folk, Pop und Soul.
Tisca Castro zusammen mit den Musikern Francisco Catalán und Laura Robles spielen Popfolk und lassen die Zuhörer mit akustischen Klängen und schlichten Melodien voller Emotionen und Poesie verwöhnen.
Die Texte sprechen über Abschiede und Wiedersehen, über Liebe und Verlassenheit, über Leben und Tod, über die Nature und die Welt, Gefühle schwanken zwischen Freude, Traurigkeit und Hoffnung.