Lade Veranstaltungen

Mit Nora Malin Ventker, Franziska Schulz, Elena Cotrone, Philine und Konrad Amrhein.

Die Musikerinnen spielen regelmäßig in Projektorchestern wie der „Jungen Norddeutschen Philharmonie“ und der „Jungen Sinfonie Berlin“. In einem solchen Rahmen lernte sich das Duo kennen und beschloss schließlich ein gemeinsames Programm auf die Beine zu stellen. Franziska Schulz ist Studentin an der Universität der Künste Berlin bei Eva Freitag. Nora studiert bei Lothar Friedrich (Staatskapelle Berlin).

Konrad Amrhein – Moderation : Konrad arbeitet schon seit dem Abitur mit namenhaften Kulturinstitutionen und Ensambles zusammen. Neben seinem Studium der Musikwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre, arbeitete er u.a. für die Berliner Philharmoniker und das Stegreif Orchester. 2018 gründete er das AREPO netzwerk junger kulturschaffender e.V.. Seit der Saison 19/20 arbeitet er als Assistent des Intendanten bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen.

Elena Cotrone-Violine Nora Malin Ventker – Violine Philine -Viola Franziska Schulz-Violoncello

Programm

L. van Beethoven (1770-1827) – Duo Nr. 1 in C-Dur WoO 27: Allegro comodo – Larghetto sostenuto – Rondo. Allegretto (vivace)

Alexander Borodin (1833-1877) – Streichquartett Nr. 2: Allegro Moderato – Allegro – Andante

L. van Beethoven (1770- 1827) – Streichquartett Op. 18, No. 4: 1. Satz, Allegro ma non tanto – 4. Satz, Allegro